Lesotho – Teyateyaneng

Der großen Schafschur begegnen wir auf dem Weg von Mohale-Dam nach Thabe Theka. Ungezählte Tausende von Schafen warten auf ihre Schur oder sind bereits geschoren. Was für ein Gemeckere und Geschrei.

Teyateyaneng ist die Hochburg der Weberei. Hier wird die Schafwolle gesponnen und zu Teppichen verarbeitet. Wir dürfen in einer Weberei fotografieren, welche als „Projekt für Frauen gegen die Armut“ aufgebaut wurde. Sie weben, sie weben, sie weben den ganzen Tag, 7 Tage die Woche.

Die Aufträge für große Teppiche kommen hauptsächlich aus Kanada. Eine Kanadierin hat dieses Projekt initiiert und begleitet es bis heute, inklusive der Ausbildung von jungen Frauen zur Weberin. Wir sind einmal mehr sehr beeindruckt.

Wer genau hinschaut – die Wände der Weberei sind aus Getränke-Dosen aufgebaut, sowohl die Außenwände, wie auch die Innenwand. Wertstoff-Recycling?!

21. Juni 2017 monika LES No Comments