Hluhluwe, iMfolizi NP

Hluhluwe, 3. Busch links weg, da liegt die Bush Baby-Lodge. Hier treffen wir im November unseren Freund Uli aus Esslingen und verbringen 3 abenteuerliche Wochen in den nord-östlich gelegenen Parks Südafrikas, einmal mehr auf dem Weg nach Mosambik – richtig, der nächste Stempel ins Carnet wird fällig.

Hluhluwe ist eine lebhafte Versorgungsstadt. Du bekommst hier ALLES: Reifen geflickt UND Haare frisiert – in der gleichen Werkstatt, jegliches Gemüse, Gewürze und vor allen Dingen phantastisch schmeckende Ananas. Drucken, Scannen, Hochzeitsphotos- alles kein Problem. Die Straßengarküche dampft. Es gibt Hähnchen aus dem Grill-Fass.

Der Hluhluwe Park selber, na ja. Kein Löwe, kein Leopard – irgendwie verstecken sich die Tiere. Dafür treffen wir Rhinos und die Nyalas.

iMfolozi

Es regnet. Die Tiere und Blumen freuen sich über jeden Tropfen, der fällt. Wir auch. Wir verzichten auf großartige Landschaftsaufnahmen, weil eh alles grau in grau werden würde.

Hier wohnt übrigens das Black Wildebeest, keine Schönheit, aber selten.