Okawango Delta

In Maun buchen wir eine Mokoro-Tour. Anders kommt man auf dem Wasser nicht in das Okawango-Delta. Wir starten um 9 Uhr in dem kleinen Dorf Boro, das überwiegend von den Mokoro-Touren lebt (mehr schlecht als recht!). Bei brütender Hitze stakt uns ein Local bis 14 Uhr auf dem Fluss Boro, und wir sehen eine wunderbar […]

Chobe Nationalpark

Zurück in Botswana (von unserem kurzen Ausflug nach Zimbabwe und Zambia) erleben wir AFRIKA im Chobe NP, bei Kasane, zum ersten mal mit viel Grün, viel Wasser und mit jeder Menge Tiere. Bislang mussten wir sie in den Parks „suchen“, hier begegnen sie uns in Herden: Hippos, Elefanten, Wasserbüffel, Giraffen – in einer unglaublich schönen […]

Nata Sanctuary – Makgadikgadi-Pan

Kein Nationalpark, sondern einfach ein Gebiet, das der Botswane schützt. Dann an der Zufahrt eine Hütte, und wir bezahlen tapfer unser Eintrittsgeld. In dem Gebiet sollen sich auch Pelikane und Flamingos aufhalten und brüten. Wir bekommen sie nicht zu sehen, auch kaum andere Tiere. Dafür ist die Makgadikgadi Pan eine Salzpfanne mit viel Matsch (nach […]

Khama Rhino Sanctuary

Das Khama Rhino Sanctuary, benannt nach dem noch amtierenden Staatspräsidenten, (Botswana hat eine ECHTE Demokratie, in welcher der Präsident nach Ende seiner Regierungszeit abtritt und ein Neuer durch geheime und sichere Wahl mehrheitlich vom Volk gewählt wird!) liegt ca. 25 km nördlich von Serowe. Er ist 4.300 Ha groß und ein ausgewiesenes Schutzgebiet für Rhinos. […]